Sie befinden sich hier:

Leitfaden Serviceabwicklung

Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Handhabung Ihres RugGear Produktes haben, so schauen Sie sich zunächst einmal unter dem Bereich Download die dort zur Verfügung gestellten Handbücher an.

Um einen optimalen Serviceablauf garantieren zu können, bitten wir Sie den Servicebegleitschein sorgfältig zu lesen und vollständig ausgefüllt dem zu retournierenden Produkt beizulegen. Nur bei vollständig ausgefülltem Servicebegleitschein und Zusendung aller benötigten Unterlagen (Kopie Kaufbeleg, Garantiekarte, ausgefüllter Servicebegleitschein) ist eine reibungslose Bearbeitung möglich.

Servicebegleitschein hier herunterladen und im Adobe Reader online ausfüllen

Garantiefall:

Wird der Defekt Ihres Gerätes von der Garantieleistung abgedeckt, bearbeitet das autorisierte Service Center den Servicefall für Sie kostenlos innerhalb von ca. 5 Arbeitstagen in Abhängigkeit von Ersatzteilverfügbarkeit und angegebenen Fehlern.

Kein Garantiefall:

Sollte der Defekt Ihres Produktes nicht von der Garantieleistung abgedeckt werden, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, der an Sie versandt wird. Nachdem Sie diesen dann beantwortet haben, wird das RugGear Europe Service Center Ihren Vorgaben entsprechend verfahren. Im Falle einer Reparaturbeauftragung außerhalb der Garantie gelten die unten abgedruckten Reparaturbedingungen.

Achtung:

Grundsätzlich ist der Nutzer für die Sicherung der im Gerät gespeicherten Daten, Applikationen und Programme selbst verantwortlich! Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei einer Reparatur oder Serviceleistung Daten (z.B. Adressdaten, Logos, Musik, Einstellungen, etc.) verloren gehen können. Datensicherung ist eine Dienstleistung, die nicht im Rahmen der Garantie übernommen wird.

Reparaturbedingungen:

Sollte Ihr Mobiltelefon ausfallen oder einen Defekt aufweisen, möchten wir Sie auf folgende, speziell für Sie abgestimmte Serviceabwicklung hinweisen:

  1. Füllen Sie den Servicebegleitschein bitte sorgfältig aus. Sie unterstützen durch konkrete Angaben den schnellen Bearbeitungsverlauf.
  2. Senden Sie das defekte Mobiltelefon frankiert und transportsicher als Paket an Ihr zuständiges Service Center. Die Kontaktdaten Ihres Service Centers finden Sie hier.
  3. Die Bearbeitungszeit für Mobilfunkgeräte beträgt ca. 5 Arbeitstage in Abhängigkeit von Ersatzteilverfügbarkeit und angegebenen Fehlern.
  4. Senden Sie ein Mobiltelefon ohne Garantieanspruch bzw. Gewährleistungsausschluss ein (z.B. Fremdeingriff, Feuchtigkeitsschaden der nicht den angegeben IP Schutzklassen entspricht, Brandschaden etc.), erhalten Sie einen Kostenvoranschlag. Sie haben anschließend die Möglichkeit, die Reparatur zu den angegebenen Kosten zu beauftragen, das Gerät ohne Reparatur zurückgesandt zu bekommen oder aber das Gerät kostenfrei entsorgen zu lassen.
  5. Das Service Center befolgt die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Insbesondere werden die empfangenen Kundendaten ausschließlich zur Serviceabwicklung verwendet.
  6. Nach Ihrer Bestätigung der Freigabe für den Kostenvoranschlag erhalten Sie das Mobiltelefon repariert von uns zurück.